Reisen mit dem Wohnmobil - PLAUER SEE / MÜRITZ

Plauer See / Müritz 2014

Zum langen Pfingstwochenende entscheiden wir uns für eine Fahrt an die Mecklenburger Seenplatte.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!


Freitag (06.06.2014) – Zwischenhalt in Ribbeck

Wir sind vor Fahrtantritt noch zu einem Geburtstagskaffee eingeladen. Gegen 17 Uhr können wir uns loseisen und starten auf die Autobahn. Der erste Pfingststau erwartet uns bei Dessau, der nächste Stau am Dreieck Havelland. Diesen umfahren wir und finden dabei ein paar Kilometer hinter Nauen ein ruhiges Schlafplätzchen für die Nacht.

Der Stellplatz am Schloss Ribbeck ist am Rande des Dorfes auf dem Besucherparkplatz des Schlosses Ribbeck ausgewiesen. Er ist umgeben von Wiesen und einem kleinen feinen Spielplatz. Es existiert hier nur ein einziger ausgewiesener Wohnmobilstellplatz, dieser ist jedoch recht kurz. Da hier kein weiteres Fahrzeug parkt, quetschen wir uns nicht dort hinein sondern nehmen mehrere Parkplätze in Beschlag. Das Schloss Ribbeck befindet sich ca. 500 m entfernt.



www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!


Samstag (07.06.2014) – Weiterfahrt an den Plauer See

Wir haben ganz allein und sehr ruhig geschlafen. Nach dem Frühstück geht es wieder weiter. Gegen 11 Uhr kommen wir auf dem Campingplatz Bad Stuer an. Im Vorfeld haben wir wegen der bekanntlich großen Nachfrage über Pfingsten schon mal in der Rezeption angerufen. Eine Reservierung wäre hier nicht nötig, es gäbe eine große Wiese, auf der viel Platz wäre. Übernachtungskosten: 18 EUR/Nacht, Duschen: 1 EUR


www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!

Es ist tatsächlich so. Auf dieser großen unparzellierten Wiese können wir uns einen Platz aussuchen. Der Campingplatz Bad Stuer befindet sich am Südzipfel des Plauer Sees.

Bei sonnigen 28 Grad nehmen wir einen Mittagssnack am Imbiss des Campingplatzes ein, packen die Badesachen ein und starten zur Radtour entlang des Sees. Am Feriendorf Viva in der Nähe der Dresenower Mühle entdecken wir eine Badestelle zum Erfrischen.

Kurz vor der Kaffeezeit fahren wir weiter nach Plau am See. Wir radeln über die Hubbrücke hinüber zum Leuchtturm. Dieser neue Aussichtsturm begrüßt die Bootsfahrer schon bei ihrer Einfahrt vom Plauer See in die Müritz-Elde-Wassertraße. Die Aussicht von der Plattform ist einfach toll.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!

Bevor wir die Rückfahrt antreten, schauen wir noch durch die Altstadt. Kurz vor dem Campingplatz stürzen sich meine beiden Männer vom Schiffsanleger zur Abkühlung in den See.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!


Pfingstsonntag  (08.06.2014) – Radtour nach Malchow

Zum Frühstück sind schon über 20 Grad, die Wetterfrösche versprechen heute keine Wolken und heiße 30 Grad. Wir radeln heute die östliche Route entlang des Plauer See, dabei handelt es sich um eine recht bucklige Strecke durch den Wald bis nach Zislow. An dem dortigen Ufer kühlen wir uns am Strand ab. Ein buckliger sandiger Weg führt uns weiter bis zum Lenzer Hafen. Die dortige Gaststätte am Lenzer Kanal lockt uns zum Mittagsmahl an. Zuvor inspizieren wir den sich direkt anschließenden Wohnmobilstellplatz. Einstimmig sind wir der Meinung, dass es hier trotz der netten Ausblicke auf die vorbeiziehenden Boote, sehr eng zugeht.

Gegen 14 Uhr erreichen wir das malerische Städtchen Malchow, dessen Altstadt von Seen und Wäldern umgeben auf einer Insel liegt. Eisschleckend schauen wir wie viele andere Schaulustige auch der automatischen Drehbrücke bei der Arbeit zu. Was für die Urlauber ein nettes Spektakel ist, stellt für Autofahrer oft eine Geduldsprobe dar. Sehenswert ist neben der Altstadt auch die Klosteranlage. Das Zisterzienser-Nonnenkloster wurde 1298 gegründet. Der angrenzende Garten mit alten Baumbeständen lädt uns zum Verweilen ein.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!

Bei einer "Affenhitze" über 30 Grad strampeln wir die Landstraße zurück, aber nicht ohne an einer kleinen Badebucht im Plauer See eine Abkühlung zu nehmen.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!


Pfingstmontag  (09.06.2014) – Weiterfahrt nach Röbel an die Müritz

Die Nacht hat es gewittert, der Morgen ist trüb und  wolkenverhangen. Heute fahren wir weiter an die Müritz. Auf dem Stellplatz Seglerhafen in Röbel weist uns die Hafenmeisterin einen Stellplatz neben der Hafenmeisterei, aber mit Blick auf den Seglerhafen zu. Übernachtung: 14 EUR/Nacht, Duschen: 1 EUR, Toiletten gratis (aus unerklärlichen Gründen haben wir davon keine Fotos geschossen)


Die Sonne zeigt sich zögerlich, wir holen die Räder raus und radeln in südliche Richtung immer auf den Müritzradweg entlang. Am Wasserwanderrastplatz Ludorf legen wir wieder eine Badepause ein, danach geht es abgekühlt weiter bis zu dem kleinen Örtchen Vipperow, welches sich an dem Südzipfel der Müritz befindet. Die Rückfahrt schmücken wir noch mit einer kleinen Geocaching-Suche aus.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!

Am Abend essen wir im Röbeler Hafen leckeren Fisch und nehmen noch ein paar interessante Geocaches an der Marienkirche und der Windmühle in Angriff. Auf dem Nachhauseweg zieht es uns in den Seestern zu einer süffigen Himbeerbowle.


Dienstag  (10.06.2014) – Radtour entlang der Müritz

Die Nacht hat es wieder gewittert, pünktlich zum Frühstück strahlt uns die Sonne auf den Frühstückstisch. Gegen 11 Uhr starten wir unsere Radtour nach Waren. Wir fahren über Sietow Dorf bis nach Klink. Am Ufer vor dessen Schloss, einen Neonrenaissance-Bau von 1898,  kühlen wir uns in der Müritz ab. Wir radeln wieder über Kamerun bis nach Waren. Unterwegs finden wir viele Geocaches, dadurch vergeht die Zeit viel zu schnell und wir müssen uns auf den Rückweg machen.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!


Über uns

Wir hoffen, wir können hier allen Unentschlossenen mit unserer Homepage bei Caravankauf und -reisen eine Hilfe sein.


www.voos-camper.de