Reisen mit dem Wohnmobil - DRESDEN / RADEBEUL

Dresden - Oberelbemarathon (April 2014)


Mein laufbegeisterter Mann möchte am diesjährigen Oberelbemarathon teilnehmen. Es soll sich hierbei um einen der beliebtesten Landschaftsläufe Deutschlands handeln, an den in den letzten Jahren über 5.000 Läufer teilnahmen.


www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!


Samstag (26.04.2014) – auf nach Dresden

Um einen begehrten Stellplatz am Dresdner Elbufer zu bekommen, entscheiden wir uns, mit der Anreise einen Tag früher zu beginnen. Gegen 11 Uhr treffen wir am Stellplatz Wiesentorplatz ein. Wir bekommen sogar einen Platz in der ersten Reihe. Nur der tolle Blick hinüber auf die Elbmetropole ist von begrünten Büchen und Bäumen verdeckt. Mit ein paar Schritten um den Zaun herum ist das Problem jedoch behoben und man befindet sich schon auf den Elbwiesen.


www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!

Wir bummeln über die Augustusbrücke in die Innenstadt, stärken uns in einem Café und holen die Startunterlagen im World Trade Center ab. Im Anschluss geht es ein wenig mit unserem großen Kind shoppen.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!

Fußlahm kehren wir zum Wohnmobil zurück, dort schmieden wir Pläne für das Abendessen. Im Internet fällt mir die Werbung für das Achterbahn-Restaurant auf. Ein Anruf genügt, damit wir einen begehrten Tisch für heute Abend sichern. Ein Besuch lohnt auf jeden Fall. Die Speisen und Getränke fahren hier im wahrsten Sinne Achterbahn. Mit vollen Bäuchen verabschieden wir unseren Großen, welcher mit der Bahn wieder nach Hause fährt.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!


Sonntag (27.04.2014) – Oberelbemarathon und Weiterfahrt nach Radebeul

Mein Mann sein Wecker klingelt schon frühmorgens, um rechtzeitig zur Straßenbahn und S-Bahn zu gelangen. Mich weckt das Glockengeläut  der umliegenden Kirchen. Gegen 9 Uhr starte ich mit meinem Rad auf dem Elberadweg rechtselbig bis zum Blauen Wunder. Hier warte ich auf meinen Läufer. Dank der Apple-Ortung kann ich ihn genau verfolgen.

Vorbei am Blauen Wunder und den Elbschlössern erreichen die Läufer die Innenstadt und nach dem Blick auf die Frauenkirche und weitere historische Sehenswürdigkeiten schließlich das Ziel im Heinz-Steyer-Stadion. Im vollen Stadion kann ich meinen Mann kaum finden.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!

Geduscht und hungrig nehmen wir eine Mittagsmahlzeit im Elbgarten ein. Packen das Wohnmobil zusammen  und fahren weiter nach Radebeul.

Nach 10 km erreichen wir Altkötzschenbroda, ein gemütlicher Straßenzug von Radebeul. Wegen eines Straßenmarktes ist die Zufahrtsstraße gesperrt. Wir kämpfen uns durch enge Straßen nach mehrmaligen Fragen erreichen wir endlich den Stellplatz am Wassersportzentrum. Dieser schöne und ruhige Stellplatz befindet sich auf einer großen Wiese am Wassersportzentrum mit Blick auf die Elbe und die gegenüberliegende Elbseite.


www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!

Es ist Kaffeezeit und wir schlendern durch die Gassen von Altkötzschenbroda auf der Suche nach einem leckeren Stück Kuchen und einem Tässchen Kaffee. Gestärkt vom Kuchen steigen wir hinauf auf die Kirchsturmspitze der Friedenskirche, dort erwartet uns ein fantastischer Blick auf das gesamte Elbtal.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!


Montag (28.04.2014) – Radtour nach Moritzburg und Meißen

Gegen 7 Uhr werden wir vom nebenan gastierenden Zirkus geweckt. Dieser baut ab und zieht weiter. Es ist trüb draußen, das Regenradar zeigt nach dem Frühstück noch ein paar durchziehende Schauerwolken an. Gegen 11 Uhr wagen wir, die geplante Radtour zu beginnen. Wir radeln durch den Lößnitzgrund hinauf nach Moritzburg. Im Schlosspark von Moritzburg folgen wir dem Hinweisschild zum Fasanenschlösschen und Leuchtturm.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!

Nach einem kleinen Zwischenstopp geht’s weiter durch den Friedewald Richtung Weinböhla und nach Meißen. In einem Kaffee am Meißner Marktplatz ruhen wir uns aus, radeln anschließend  linkselbisch zurück nach Radebeul. Insgesamt legen wir 56 km zurück.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!

Wir ruhen uns kurz am Wohnmobil aus. Auf unserem Tagesplan steht heute noch der Besuch des Schlosses Wackerbarth. Wir bummeln über die wunderschönen Terrassen vor den Weinbergen, klettern hinauf den Weinberg Richtung Sternwarte. Von dort haben wir einen grandiosen Blick über das Elbtal.

www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!
www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar! www.voos-camper.de | Diese Grafik ist leider nicht mehr verfügbar!


Über uns

Wir hoffen, wir können hier allen Unentschlossenen mit unserer Homepage bei Caravankauf und -reisen eine Hilfe sein.


www.voos-camper.de